Kunst, Suggestion, Natur

Der Gardasee

Der Gardasee oder Benaco ist der größte See Italiens. Seine Schönheit zeigt sich im frischen Blau des Wassers, in der Magie der Lichtkontraste und in den unterschiedlichen Landschaften. Diese reichen von den Moränenhügeln im Süden bis zu den ihn umgebenden Bergketten hinauf.

Das milde Klima lässt eine vielfältige mediterrane Vegetation gedeihen: Oliven, Palmen, Zypressen, Oleander, Zitronen- und Apfelsinenbäume. Die freien sonnigen Strände sind nur eine der vielen Faszinationen des Ortes, an dem die unterschiedlichsten Urlaubsaktivitäten möglich sind: Segeln, Windsurfen, Wandern, Fahrrad, Mountainbike und Kanu fahren.
Ein herrlicher See in natürlicher Landschaft, der auch aus historischer und kultureller Sicht Überraschungen bereithält.





Canale

Eines der schönsten Dörfer Italiens.

SIEHE
canale,1376.jpg?WebbinsCacheCounter=1
segnaposto_box.jpg

Die Ortsteile

Sie gehören zu den schönsten Dörfern Italiens.

SIEHE

Die Landschaft

Reizvolle Ausblicke im Trentino.

SIEHE
ilpaesaggio,1377.jpg?WebbinsCacheCounter=1
1329485117_d-0359-tenno-vigneti,1344.jpg?WebbinsCacheCounter=1

Das Land

Zwischen Weingärten und Olivenhainen am Gardasee.

SIEHE

Der Tennosee

Ein echtes Juwel des Tennese.

SIEHE
lagoditenno,1378.jpg?WebbinsCacheCounter=1


AUSSTELLUNGEN, WORKSHOPS UND EVENTS

Kein Ergebnis